Spiel gedreht

NBA: Dallas und Nowitzki siegen nach Aufholjagd gegen Utah

+
Dallas-Star Dirk Nowitzki (r) erzielte 20 Punkte im Spiel gegen Utah Jazz. Foto: Tony Gutierrez

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA ein bereits verloren geglaubtes Spiel noch gedreht.

Die Texaner besiegten Utah Jazz nach Verlängerung mit 112:105 (100:100, 42:54) und holten dabei einen 21-Punkte-Rückstand Mitte des dritten Viertels auf. Nowitzki stand 37 Minuten auf dem Parkett, erzielte 20 Punkte und kam auf sieben Rebounds. Top-Scorer der Mavs war Harrison Barnes mit 31 Zählern. Dallas bleibt mit 21 Saisonsiegen in der Western Conference auf Rang elf.

Spielstatistik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.