NBA

Mavericks nach Sieg Vierter - Atlanta-Serie hält

+
Dirk Nowitzki erzielte 16 Punkte für die Dallas Mavericks. Foto: Larry W. Smith

Minneapolis - Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben nach einem Auswärtssieg bei den Minnesota Timberwolves den vierten Platz in der Western Conference der NBA übernommen.

Die Texaner gewannen in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga in Minnesota mit 98:75 und verdrängten mit 30 Siegen und 13 Niederlagen die spielfreien Houston Rockets (29/13) vorerst von Rang vier im Westen. Der Würzburger Nowitzki kam auf 16 Punkte und war damit zweitbester Werfer seines Teams nach Chandler Parsons mit 22 Zählern.

Für die Atlanta Hawks und Nowitzkis Nationalteamkollegen Dennis Schröder geht die imposante Siegesserie weiter. Die Hawks feierten mit dem 110:91 gegen die Indiana Pacers ihren 14. Erfolg nacheinander. Schröder steuerte fünf Punkte bei.

dpa

Statistik Dallas Mavericks

NBA-Tabelle

Statistik Atlanta Hawks

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.