Fans dürfen sich freuen

Felix Neureuther: „Baby kommt in den nächsten Tagen“

+
Felix Neureuther und seine Freundin Miriam Gösser erwarten bald ihr erstes Kind.

Entspannt und gut gelaunt empfing Felix Neureuther 150 geladene Gäste zu einer privaten Gala in einem Münchner Hotel. Innerlich ist der Münchner momentan allerdings ziemlich nervös.

München - Es passt ins Bild: Am gestrigen Samstagabend lud Ski-Ass Felix Neureuther zu seiner „Felix & Friends für Kids Gala“, bei der er für sein eigenes Projekt „Beweg dich schlau“ warb. Souverän und locker begrüßte der 33-Jährige seine geladenen Gäste im Hotel Vier Jahreszeiten in München, darunter Sprtgrößen wie Holger Badstuber vom VfB Stuttgart, den deutschen Zehnkämpfer Rico Freimuth oder auch den pensionierten Sportkommentator Marcel Reif. Doch so entspannt, wie sich der Gastgeber auf der Bühne gab, war er innerlich offensichtlich nicht. Was auch verständlich ist: Neureuther wird in absehbarer Zeit zum ersten Mal Vater.

"Der Ursprung aller Dinge ist klein"!! We are more than happy❤️

Ein Beitrag geteilt von Miri Gössner (@miriamgoessner) am

„Das wichtigste ist. dass das Kind gesund ist.“ Daher war seine Freundin Miriam Gössner selbst nicht im Saal, sondern blieb lieber zu Hause. Und auch Neureuther fügte vielsagend an, dass er das Handy momentan stets bei sich trage, da es jeden Augenblick soweit sein könnte. Wann genau der Termin für die Geburt ist, ließ Neureuther jedoch genauso offen, wie das Geschlecht des Kindes. So etwas scheint ihm aber ohnehin nicht besonders wichtig zu sein. Vielmehr sei entscheidend, dass das Kind gesund ist, alles weitere sei eine willkommene Herausforderung, auf die er sich freue. Es ist, so Neureuther weiter „das größte Glück auf Erden, Vater zu werden“. 

Neureuther und Gössner sind seit Sommer 2013 ein Paar und bauen derzeit in Garmisch-Partenkirchen ein eigenes Haus. Fehlt eigentlich nur noch die Hochzeit zum perfekten Familienglück. Dazu halten sich konstant die Gerüchte, nachdem Gössner auf der Hochzeit von Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger den Brautstrauss gefangen hatte. Neureuther sammelte an diesem Abend übrigens über eine Millionen Euro für seine Stiftung - es sind gute Zeiten für Felix Neureuther.

mh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.