Schwache Mavericks

Niederlage für Nowitzki nach All-Star-Pause

+
Dirk Nowitzki.

Oklahoma City - Dirk Nowitzki hat nach dem All-Star-Spiel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA eine Niederlage mit den Dallas Mavericks bezogen.

Dallas verlor am Donnerstag (Ortszeit) 89:104 bei den Oklahoma City Thunder, Nowitzki war mit 14 Punkten noch der beste Werfer bei den Gästen, die aus dem Feld ihre bisher schlechteste Trefferquote in dieser Saison verzeichneten.

„Wir haben angefangen, ein bisschen zu viel mit uns selbst zu schimpfen, statt einfach zu spielen und dagegenzuhalten“, sagte Nowitzki. „Nach der Pause ist es manchmal hart. Manchmal waren wir ein bisschen schlampig.“ Trotz der Niederlage ist Dallas in der West-Hälfte der Liga noch Sechster, Oklahoma folgt auf Rang acht. Überragender Akteur war Russell Westbrook mit 34 Punkten. Westbrook war beim All-Star-Spiel am vergangenen Wochenende als wertvollster Akteur ausgezeichnet worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.