Erfolgreiches Wochenende für Deutsche

Nowitzki und Schröder siegen im Gleichschritt

+
Dirk Nowitzki siegte mit seinen Mavericks gegen New Orleans.

Dallas - Dirk Nowitzki und Dennis Schröder haben in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA jeweils Heimerfolge gefeiert.

Nowitzki gewann mit den Dallas Mavericks 107:98 (42:48) gegen die New Orleans Pelicans. Die Atlanta Hawks bauten mit dem 114:99 (41:45) gegen die Washington Wizards ihre Siegesserie aus.

Die Mavericks stoppten mit dem Erfolg über die immer noch sieglosen Pelicans ihren leichten Negativtrend. Nach zuletzt zwei Niederlagen überzeugte das Nowitzki-Team vor allem in der zweiten Halbzeit. Der deutsche Nationalspieler war mit 18 Punkten hinter Deron Williams (19) Topscorer bei Dallas. Die Mavs rangieren in der Western Conference mit einer ausgeglichenen Bilanz (3:3) nun auf Platz acht.

Schröder steuerte zum Erfolg über Washington nur sechs Punkte bei, überzeugte jedoch als Vorlagengeber (7 Assists). Bester Werfer bei Atlanta war Kent Bazemore mit 25 Zählern. Die Hawks gewannen bereits ihr siebtes Spiel in Serie und bleiben Erster der Eastern Conference.

Keine Einsatzzeit bekam Tibor Pleiß beim 89:79 (51:38)-Erfolg seiner Utah Jazz gegen die Memphis Grizzlies. Bislang spielte Pleiß nur im zweiten Saisonspiel beim Sieg in Philadelphia. Utah hat nun 4:2-Siege auf seinem Konto und ist Fünfter im Westen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.