Darts-WM

Phil Taylor zieht ins Viertelfinale ein

+
Phil Taylor steht im Viertelfinale der Darts-WM.

Bei der Darts-WM in London hat es Legende Phil Taylor ins Viertelfinale geschafft. Der Engländer beendet nach dieser WM seine Karriere - und könnte sie abschließend nochmal krönen.

London - Darts-Legende Phil Taylor darf weiter von seinem 17. Weltmeister-Titel träumen. Der 57-jährige Engländer schlug am Donnerstagabend Landsmann Keegan Brown im Achtelfinale erwartungsgemäß mit 4:0 und steht damit in London unter den besten Acht. Dort trifft „The Power“, der nach der WM seine Karriere als Darts-Profi beendet, entweder auf den zweimaligen Weltmeister Gary Anderson oder Steve West.

Einige andere Favoriten wie der Schotte Peter Wright oder die Engländer James Wade und Dave Chisnall sind beim wichtigsten Turnier des Jahres bereits gescheitert. Auch deutsche Profis sind nicht mehr vertreten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.