Sieg gegen Reis

Profiboxerin Hammer bleibt Weltmeisterin

+
Christina Hammer.

Jena - Box-Weltmeisterin Christina Hammer hat ihren WBO-Titel im Mittelgewicht am Samstagabend in Jena gegen die US-Amerikanerin Kali Reis erfolgreich verteidigt.

Die 24-Jährige aus dem Magdeburger SES-Stall setzte sich gegen die fünf Jahre ältere Herausforderin nach zehn Runden einstimmig nach Punkten (98:91, 98:91, 98:91) durch. In Hammers makelloser Bilanz stehen nunmehr 18 Siege, ihre Rivalin kassierte in ihrem zwölften Kampf die vierte Niederlage. Ursprünglich war der Fight für den 7. März in Magdeburg terminiert, fiel aber wegen einer Grippeerkrankung der Dortmunderin Hammer aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.