Formel 1

Räikkönen freut sich auf Vettel: "Wollen das Gleiche"

+
Kimi Räikkonen (r) freut sich auf Sebastian Vettel. Foto: Valdrin Xhemaj

Rom - Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen erwartet von der Zusammenarbeit mit seinem neuen Ferrari-Teamkollegen Sebastian Vettel positive Effekte für das gesamte Team.

"Wir wollen beide das gleiche, die Scuderia in die Ränge zurückbringen, die ihr zustehen", sagte der Finne am Wochenende in Abu Dhabi beim Saisonabschluss des italienischen Rennstalls. "Ich denke, dass wir als Team gut zusammenarbeiten, uns auf der Strecke gegenseitig ans Limit bringen können."

Für die neue Saison sei er "zuversichtlich", Vettel könne sicher auch einen Beitrag leisten, "um die Atmosphäre im Team zu verbessern." Der 35-Jährige erklärte, er sei froh über den Wechsel des viermaligen Formel-1-Weltmeisters von Red Bull zu Ferrari. "Als er unterschrieben hat, waren wir schon Freunde und ich bin überzeugt, dass sich daran nichts ändern wird", sagte Räikkönen.

dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.