NACHSPIELZEIT

Abpfiff, Anpfiff und ein Aufruf

Fußball an diesem Wochenende oder nicht? Das war die Frage vor der Verbandssitzung des Hessischen Fußball-Verbands am Donnerstag. Die Antwort: Kein Fußball mehr in diesem Jahr.

Sascha Herrmann

Bad Hersfeld - Enttäuscht – wenn auch verständnisvoll – sind die meisten Sportler, dass der Amateursport nach der Entscheidung der Bundesregierung und der Länder (vorerst) bis Ende November auf Eis liegt. Einen Schritt weiter war bereits der Hessische Handball-Verband gegangen, der den Spielbetrieb gleich bis Ende des Jahres ausgesetzt hat. Es folgten Tischtennisspieler und Kegler. Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch andere Verbände bald schon nachziehen werden.

Gar nicht begeistert von der Entscheidung der Bundesregierung ist der Deutsche Olympische Sportbund, der in Person seines Präsidenten Alfons Hörmann klare Kante bezogen hat und kritisiert, wie man den Menschen erneut ihren Freizeit- und Breitensport nehmen könne. Dieser sei nicht nur gesundheitlich, sondern auch gesellschaftlich elementar. Hörmann sieht die Vielfalt des Sports bedroht.

Eine der Möglichkeiten, sich noch sportlich zu betätigen, bietet der virtuelle Lollslauf, dessen Anmeldefrist erst heute um Mitternacht abläuft. Also, schnell noch ein Läufchen machen und das Ergebnis im Internet unter www.lollslauf.de hochladen.

Nun wird es also wieder ruhiger, was den Amateursport anbelangt. Für uns als Lokalsportredaktion bedeutet das aber nicht unbedingt weniger Arbeit – auch wenn sich der Umfang reduziert. Dennoch müssen wir unsere Seiten täglich füllen. Diese Erfahrung hatten wir ja bereits im Frühjahr für einige Monate gemacht.

Deshalb: Haben Sie interessante Geschichten über Vereine oder aber einzelne Sportler oder aber die gute Seele im Hintergrund, die wir in unserer Zeitung erzählen sollen – lassen Sie es uns wissen. Einfach eine Mail an sport@hersfelder-zeitung. de schicken – wir freuen uns darauf.

Schönes Wochenende und

bleiben Sie gesund!

Rubriklistenbild: © LUDGER KONOPKA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.