Bad Hersfeld

Am Montag ist Anmeldeschluss für den Lollslauf

+
Noch 16 Tage: Für viele Teilnehmer aus der Region ist der Lollslauf ein sportlicher Höhepunkt des Jahres. 

Es ist nicht mehr lang hin bis zum Bad Hersfelder Lollslauf. Fragen und Antworten dazu.

Bad Hersfeld – Genauer gesagt: 17 Tage sind es, bis der Ski-Club Neuenstein am Sonntag, 13. Oktober, die sportliche Großveranstaltung wie gewohnt in enger Zusammenarbeit mit der Agentur Speed ausrichtet.

Bis wann muss ich mich denn anmelden, wenn ich das bislang noch nicht getan habe?

Anmeldungen sind noch bis zum Montag, 30. September, im Internet unter www.lollslauf.de möglich. Anschließend sind Nachmeldungen nur noch am Wettkampf-Wochenende mit einer Nachmeldegebühr in Höhe von fünf Euro drin. Postalische Anmeldungen mit dem im Flyer abgedruckten Anmeldeabschnitt müssen ebenfalls bis zum 30. September im Orga-Büro (Sportagentur Speed, Schlossbergweg 4, 36 286 Neuenstein) vorliegen.

Was ist diesmal das Besondere am Bad Hersfelder Lollslauf?

Nun, zum einen ist es die 20. Auflage. Die ZWANZIGSTE. Nachdem das Format im vergangenen Jahr um die zwei neuen Disziplinen „SchulZeit-Bambinilauf“ und den 5-km-Mannschaftslauf erweitert worden war, werden beim Jubiläum in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Leichtathletikverband die Hessichen Meisterschaften im Halbmarathon ausgetragen. Interessierte Läufer können die Anmeldung hierfür bis zum 1. Oktober direkt über den HLV vornehmen.

Was ist sonst noch anders als in den Jahren zuvor?

Erstmals erhält jeder Teilnehmer, der die Ziellinie überquert, eine Finisher-Medaille. In der Schildehalle besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sich den Namen und die Laufzeit auf die Rückseite gravieren zu lassen. Anders als in den Vorjahren befinden sich die Duschen und Umkleidekabinen nun in der Geistalhalle. Persönliche Wertgegenstände können aber auch diesmal im Wettkampfzentrum in der Schildehalle deponiert werden.

Kann ich mich diesmal beim Teamlauf auch wieder lustig verkleiden?

Na klar. Vom Feuerwehrmann über das Regenbogeneinhorn bis hin zum bunten Hippie gab es schon viel Spaßiges auf der Strecke zu sehen. Im Rahmen der Sparkassen-Regionalmeisterschaften werden auch in diesem Jahr neben den Siegern der Region wieder die originellsten Outfits geehrt. Preise gibt es für die besten Kostüme der Teams in den 5 km- und 10 km-Mannschaftsläufen. Wird sicher wieder witzig.

Und was ist mit lecker Nudeln?

Gibt’s natürlich auch. Die Nudelparty findet wie gewohnt am Samstag in der Schildehalle statt. Ab 17 Uhr gibt es dort dann Moderation, Talkrunden und Live-Musik.

VON SASCHA HERRMANN

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.