Badminton: Länderspiel in Bad Hersfeld

+
Kai Schäfer, Badminton-Nationalspieler.

Bad Hersfeld bekommt ein Länderspiel: Am 7. April spielt am Obersberg Deutschland gegen Schottland  - im Badminton.

Spielbeginn ist um 18.45 Uhr.

Ausrichter ist erneut Heinz Bussmann mit seiner Event-Agentur AEP mit Sitz in Delmenhorst. Gastgeber ist der TV Hersfeld um die Organisatoren Robert Simla und Walter Schimmel. Nach dem Länderspiel Deutschland gegen England 2015 und dem Final Four um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2017 ist das bereits die dritte Badminton-Großveranstaltung in Bad Hersfeld.

Mit dem ehemaligen Weltklassespieler Ingo Kindervater, (unter anderem Platz zehn in der Weltrangliste Herrendoppel, Mannschaftseuropameister 2013, Teilnehmer Olympische Sommerspiele 2012 in London) ist seit Januar 2019 ein Deutscher Cheftrainer im schottischen Badminton.

Ein Badminton-Länderspiel bei den gemischten Teams umfasst insgesamt fünf Einzelspiele (Dameneinzel, Herreneinzel, je ein Damen- und Herrendoppel, Mixed). Die Verantwortlichen rechnen mit einer Veranstaltungsdauer von etwa drei Stunden.

Eintrittskarten gibt es unter anderem ab sofort in der Geschäftsstelle der Hersfelder Zeitung am Benno-Schilde-Platz 2. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.