Badminton: Moringer Schüler gewinnen 6:0

Gelungener Start

Braunschweig. Die 1. Schüler-Mannschaft des MTV Moringen hat das erste Saisonspiel in der Badminton-Bezirksstaffel A mit 6:0 gewonnen. Aufgrund einer Spielabsage hatte der MTV nur die Partie gegen Außenseiter TuS Beienrode zu bestreiten.

Und die Überlegenheit der Moringer wurde schnell deutlich. Jan Bergmann/Quint Parzich hatten gegen Prib/Lukanowski nur zu Beginn des ersten Satzes Mühe, gewannen aber 21:15, 21:12. Auch Finn Bode/Jannek Wiechens dominierten (21:6, 21:10). In den Einzeln ging es so weiter. Jan Bergmann gewann gegen Prib mit 21:12, 21:8. Parallel siegte Finn Bode 21:7 und 21:8 gegen N. Zothke. Im dritten Einzel dominierte Quint Parzich beim 21:2, 21:2 gegen A. Zothke. Jannek Wiechens machte mit seinem 21:6, 21:1 gegen Jung den 6:0-Erfolg perfekt.

Am 26. September ist der MTV Ausrichter des nächsten Doppelspieltages. Moringen spielt dann gegen den Meisterschaftsfavoriten BC Comet Braunschweig und gegen den SC Salzgitter Sportfreunde. (mwa)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.