Meisterstimmung nach 67:38-Sieg

ASC Göttingen: Damen sichern sich die Meisterschaft 

+
Frühzeitig die Meisterschaft gesichert: Die erfolgreichen Basketball-Oberliga-Frauen des ASC 46 Göttingen strahlen um die Wette.

Göttingen. Am vergangenen Wochenende hat sich die Basketball-Damenmannschaft des ASC Göttingen frühzeitig die Meisterschaft der Oberliga Oststaffel gesichert. 

Im Stadtderby beim SC Weende setzte sich der ASC 46 deutlich mit 67:38 (38:21) durch und ist somit zwei Spieltage vor Saisonende schon nicht mehr vom ersten Tabellenplatz zu verdrängen. Königsblau sichert sich damit nicht nur die Meisterschaft, sondern auch das Aufstiegsrecht in die Regionalliga.

Die Mannschaft von Headcoach René Hampeis fand von Beginn an gut ins Spiel. Lediglich in den ersten Spielminuten hatte der SC Weende noch die passenden Antworten parat. Nach dem ersten Viertel führte der ASC bereits mit 19:11. Auch wenn die Heimmannschaft mit einer aggressiveren Verteidigung im zweiten Viertel noch einmal versuchte, den Gästen das Spiel schwer zu machen, kontrollierten die Gäste das Spiel zu jeder Zeit. Zur Halbzeit erspielten sich die Königsblauen durch gutes Teamplay eine 38:21-Führung.

Viel durchgewechselt

Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel eigentlich schon gelaufen. Auf königsblauer Seite wurde nun munter durchgewechselt und die Führung weiter ausgebaut. Am Ende ließen die ASCerinnen nichts mehr anbrennen und sicherten sich mit einem 67:38-Sieg die vorzeitige Meisterschaft in der Oberliga Damen Ost, welche zum Aufstieg in Regionalliga berechtigt.

„Ich bin sehr stolz auf das Team. Die Situation in der wir uns befinden, hat sich die Mannschaft selbst erarbeitet und sich nun mit der Meisterschaft belohnt. Nun ist unser Ziel, die Saison weiterhin ohne Niederlage zu beenden“, so Headcoach Hampeis zum Sieg.

Für den ASC spielten: L. Schmidt 19 Punkte, Wolf 16, Wegmann 10, Kaufholz 8, Winkler 7, Greune 5, Diop 2, Blickwede L., Mayer J.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.