Basketball: Dritter Erfolg in Serie für die BG Juniors

Hylke van der Zweep

Göttingen. Die BG Göttingen Juniors haben ihre Erfolgsserie ausgebaut und sich ihren dritten Sieg in Folge gesichert. Das Team von Juniors-Headcoach Hylke van der Zweep gewann sein Auswärtsspiel in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL/U19) bei den Eisbären Bremerhaven 69:56 (36:28).

„Wir hatten einige tolle Strecken mit guten Teamoffensiven“, sagte van der Zweep nach der Partie. „Auch in der Defensive haben wir aggressiv gespielt und den Gegner so zu Ballverlusten gezwungen.“

Eine überzeugende Leistung zeigte BG-Akteur Niko Schultz: 19 Punkte und elf Rebounds machten ihn mit Abstand zum effektivsten Spieler auf dem Parkett. Auch seine Teamkollegen Dominik Jaschweski (14 Punkte), Lukas Heidelberg (13) und Jef de Vries (11) punkteten zweistellig. Die Juniors liegen vor den beiden letzten Hauptrundenspielen nur noch einen Sieg hinter dem Viertplatzierten und haben noch eine theoretische Chance, die NBBL-Playoffs zu erreichen: „Aber auch der fünfte Platz ist bereits über unseren Erwartungen. Ich bin sehr stolz auf mein Team“, sagte van der Zweep.

BG Juniors: Bause 2, Ruhstrat 3/1 Dreier, Jaschweski 14, de Vries 11/2, Heidelberg 13/4, Barner 2, Lemmer 4, Tripp 1, Schultz 19/1 Dreier (11 Rebounds), Uhlig. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.