Basketball-Regionalliga: ASC 62:70 in Hannover

Erster Sieg lässt auf sich warten

Zeljko Sustersic

Göttingen. Die Regionalliga-Basketballer des ASC 46 müssen weiter auf ihren ersten Saisonsieg warten. Am vergangenen Wochenende unterlag das Team von Headcoach Sustersic den Hannover Korbjägern mit 62:70 (36:43).

Der ASC kam zu Beginn gut ins Spiel und erzielte die ersten Punkte. Mit einem wieder einmal stark dezimierten Kader hielten die jungen Göttinger gut mit und boten den Hannoveranern mit nur acht Spielern stets Paroli. Erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit setzten sich die Gastgeber ein wenig ab und führten mit 43:36. Im Anschluss entwickelte sich ein eng umkämpftes Spiel, in dem die Korbjäger immer die Nase vorn hatten.

Am Ende reichten Kraft und Erfahrung erneut nicht, um einen Sieg einzufahren. Hannover spielte cleverer, und die Königsblauen machten immer wieder individuelle Fehler, die es den Gastgebern ermöglichten, ihren Vorsprung zu halten. Die Korbjäger verwalteten ihre Führung bis zum Ende und fuhren mit 70:62 ihren ersten Heimsieg in dieser Saison ein. „Wir halten das ganze Spiel über gut mit dem Gegner mit, und am Ende verlieren wir. Wir müssen einfach weiter an uns arbeiten, und dann kommt auch der erste Sieg“, so Sustersic zur Niederlage. - ASC-Punkte: Sprung 16, Menzel 13, Kramp 12, Hadenfeldt 10, Okao 8, Stechmann 3. (nh) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.