Basketball-Regionalligist ACT Kassel triumphiert mit 112:54

Ein finaler Kantersieg

Applaus zum Abschied: Marcel Wright beendet seine Karriere bei der ACT. Foto:  Fischer/nh

Kassel. Elf Siege, elf Niederlagen, ein schwacher Saisonbeginn, ein toller Endspurt und Platz acht in der Tabelle – das ist die Bilanz der Regionalliga-Basketballer der ACT Kassel am Rundenende. Am letzten Spieltag setzte sich die Mannschaft von Trainer Hüyseyin Eser mit 112:54 (67:23) gegen Eintracht Frankfurt durch.

Die letzte Partie sollte ein toller Abschluss der Saison und ein schöner Abschluss einer großen Karriere werden. Marcel Wright verabschiedete sich am Sonntagnachmittag von den Fans in der Emil-Junghenn-Halle und vom Basketballfeld insgesamt. Mit 13 Punkten, sechs Rebounds und sechs Assist zeigte er in seiner letzten Partie noeine starke Vorstellung. Pablo Tayebi räumte mit 15 Punkten und zehn Rebounds auf, Marcus Bernhart überzeugte mit 27 Zählern und acht Vorlagen, Alex Moore beeindruckte mit elf Punkten, elf Rebounds und fünf Assists.

Das führte dazu, dass die mit einer jungen Truppe und nur zu acht angereisten Adlerträger von Beginn an auf verlorenem Posten standen. Hüseyin Eser verbrachte einen ruhigen Nachmittag auf der Bank, nach einem 17:2-Lauf zwischen der 4. und 8. Minute verbuchte die ACT bereits eine 27:8-Führung. 33:14 stand es nach dem ersten Viertel, den zweiten Abschnitt entschieden die Kasseler mit 34:9 für sich. Gute Defensive, viele Gegenstöße, gute Ballbewegung und eine starke Trefferquote beeindruckten Zuschauer und Gegner. Nach der Pause ließen die Gastgeber dann die Zügel zwischenzeitlich ein wenig schliefen, im Schlussviertel gab die ACT dann aber noch einmal ordentlich Gas.

Die Kasseler haben damit von den letzten sieben Partien sechs gewonnen. „Die Mannschaft hat Charakter bewiesen, das spricht für die Jungs“, freut sich Eser, der sich erst nach den Osteferien mit seinen Spielern zur Beratung über die Zukunft zusammensetzen will.

ACT Kassel: Tayebi (15), Wright (13), Bernhart (27), Bondzio (9), Moore (11), Stude (8), Arneton (15), Krasniqi (2), Wiebe (8), Crnalic (4). (zgk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.