JBBL: Zweiter Göttinger Erfolg in der Relegation

Javernik überragt beim Sieg in Jena

Überragend beim Sieg in Jena: Michael Javernik, dem beim 66:59 30 Punkte und zwölf Rebounds gelangen. Foto: Jelinek

Göttingen. Zehn Spiele lang lief nichts für die U 16-Junioren des BBT Göttingen in der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) zusammen. Am Ende der regulären Spielzeit belegten die Südniedersachsen deshalb punktlos den abgeschlagenen letzten Tabellenplatz. Doch in der Relegationsrunde ist nun alles anders. Nach dem Sieg zum Auftakt über den Mitteldeutschen BC feierte BBT am Sonntag beim 66:59 (38:21) bei Science City Jena nun auch endlich den ersten Erfolg in der Fremde.

Und bei dem trumpfte vor allem ein Göttinger ganz groß auf: Michael Javernik. Dem BBT-Akteur gelang fast alles. Javernik erzielte 30 Punkte und angelte sich zwölf Rebounds. „Er hatte heute einen Sahnetag“, lobte Co-Trainer Guillermo Medina seinen Schützling, der vor allem in den kritischen Phasen der Partie Verantwortung übernahm. „Damit hat er das Hoffnungsflämmchen unseres Kontrahenten fast im Alleingang gelöscht!“, lobte der Göttinger Assistenztrainer.

Von Beginn an machten die Göttinger deutlich, dass sie hungrig auf den zweiten Sieg waren. Jena, das die reguläre Spielzeit in der Ost-Staffel als Schlusslicht beendete und das zum Auftakt der Playdowns eine Niederlage in Charlottenburg kassiert hatte, fand überhaupt nicht in die Partie. Während die Gastgeber immer nur Einzelaktionen boten, setzte BBT auf das Team. Mit Erfolg, denn zur Pause gab’s eine 38:21-Führung.

Erst nach dem Seitenwechsel agierten die Gastgeber auf Augenhöhe mit den Göttingern, die nun zunehmend Probleme bekamen. Bis auf 39:45 kämpfte sich Jena wieder heran. Doch als BBT wackelte, schritt Javernik voran und machte den Sieg perfekt.

Punkte BBT: Javernik 30, Glatzel 11, Lemmer 9, Gräve 6, Ottjes 4, Appold 2, Weski 2, Dinh 2. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.