Basketball-Regionalliga: Wusterhausen besiegt

ASC mit mehr Herz hoch ins Mittelfeld

Göttingen. „Das war ein schweres Spiel mit einem jungen Team“, atmete Zeljko Sustersic erstmal durch. Gerade hatte er als Trainer den 76:73 (38:35)-Sieg des ASC Göttingen gegen die WSG Königs Wusterhausen in der IGS Geismar miterlebt. Oder besser gesagt: Mitgezittert.

Denn es war bis zur letzten Sekunde spannend in diesem Spiel der Basketball-Regionalliga. Zur Pause lagen die ASCer zwar knapp vorn, doch Königs Wusterhausen drehte die Partie und ging selbst in Front. In der Schlussphase hatten die „Königsblauen“den längeren Atem und kamen dank einer 10:0-Serie in den letzten Minuten zum zweiten Sieg in Folge.

Philipp Sprung war mit 21 Zählern nicht zu stoppen, Nick Boakye holte elf Rebounds und Philipp Hadenfeldt steuerte sieben Assists bei. ASC-Coach Sustersic, dessen Team ins Tabellen-Mittelfeld vorrückte: „Wir haben viel Herz gezeigt, haben als Team gut zusammen gespielt.“

ASC: Hadenfeldt 10/2 Dreier, Jörgens, Borchers 3/1, Boakye 6, Stechmann 2, Menzel 18/3, Kramp 4, Okao 10, Sprung 21/2, Bruns 2. (haz/gsd) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.