Basketball: Turnier im Berufsschulzentrum

Pokalsieger spielen bei der ACT

Kassel. Die meisten nordhessischen Basketballer befinden sich noch in der Sommerpause, einige Korbjäger bereiten sich schon wieder auf die kommende Saison vor. Zwei Teams der ACT Kassel spielen am Wochenende aber noch einmal um den Wanderpokal des Hessischen Basketballverbandes.

Nach der Abschaffung des Hessenpokals wurde der Wettbewerb eingeführt, bei dem die vier Bezirkspokalsieger um den „Pokal der Pokalsieger“ spielen. Die ACT ist Gastgeber, gespielt wird im Berufsschulzentrum Schillerstraße.

Bei den Herren trifft die ACT Kassel II am Samstag um 13 Uhr im Halbfinale auf den SV Darmstadt, anschließend stehen sich der VfB Gießen IV und die TS Frankfurt-Griesheim gegenüber. Die beiden Sieger bestreiten dann um 18 Uhr das Finale.

Bei den Damen haben der TV Langen und der MTV Kronberg abgesagt, so dass es nur eine Partie um den Titel geben wird. Am Sonntag um 11 Uhr spielen die ACT-Damen gegen den BC Marburg IV. (zgk)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.