Schul-Basketballer in der Region top

Beim Regionalentscheid Basketball des Wettbewerbs Jugend trainiert für Olympia gewann der Nachwuchs der Albert-Schweitzer-Schule souverän den Titel. Die Jungen der Wk IV (Jg. 2002-2004) mit (oben von links) Omed Bonyadi, Alexander Driehorst, Elias Eckardt, Kevin Erhardt, Trainer Detlef Heinemann sowie (unten von links) Jonas und Lukas Harz, Alexander Schander und Maksim Tsynbalyk triumphierten mit drei Siegen gegen das Sportgymnasium Bad Sooden-Allendorf (25:8), die Modellschule Bad Hersfeld (32:13) und die von-Galen-Schule Fulda (41:8). Somit qualifizierte sich erstmals ein Jungenteam der Albert-Schweitzer-Schule für die Hessischen Meisterschaften Anfang März in Marburg. (red) Foto: privat/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.