Finale der U 12-Klasse

TKH siegt beim BG-Mini-Turnier

Was für ein Lärm, was für ein Geschrei in der FKG-Halle am Sonntagnachmittag! Beim 38. Turnier der BG 74 Göttinger für Mini-Basketballer standen sich im Finale der U 12-Klasse erstmals der Turn-Klubb (mit zwei „b“) Hannover und die Niners aus Chemnitz gegenüber (Foto links).

Nach engem Spielverlauf siegte der TKH hauchdünn mit 32:31. Ein Endspiel, das auch Turnierchef Manfred Ude so nicht erwartet hatte. „Der Mini-Bereich boomt weiter“, freute sich auch Jens Staudenmayer, Sportlicher Leiter der Basketball-Bundesliga, die das Turnier zusammen mit dem Deutschen Basketball-Bund weiter unterstützt. Und auch Wessel Lücke, 35 Jahre lang Turnierchef, war am Ende zufrieden.

Mehr über das Turnier in der nächsten Ausgabe. (haz/gsd) Foto: Jelinek/gsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.