BBT startet mit Heimspiel in die Abstiegsrunde

Göttingen. Das Saisonziel des Erreichens der Playoff-Runde hat BBT Göttingen in der Weiblichen-Basketball-Bundesliga (WNBL) zwar meilenweit verfehlt, zumindest soll nun aber eine erfolgreiche Abstiegsrunde her. „Wir nehmen unseren Gegner sehr ernst“, sagt Göttingens Co-Trainerin Thüring vor dem Heimspiel am Sonntag (12 Uhr/HG-Halle) gegen den TSV Hagen 1860, der in der regulären Saison ausschließlich Niederlagen kassierte und deshalb als Schlusslicht in die Playdown-Gruppe Nord startet. Göttingen ist vor dem Auftakt mit zwei Siegen Vierter. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.