ASC stoppt die Pleitenserie in der Regionalliga

Göttingen. Den Basketballern des ASC Göttingen ist die Wiedergutmachung in der 1. Regionalliga geglückt. Eine Woche nach der desaströsen Leistung beim 66:121 in Wolfenbüttel feierten die Königsblauen gegen den Tabellennachbarn BBC Rendsburg einen 80:76 (38:41)-Erfolg und verbesserten sich auf den siebten Tabellenplatz.

In einer Partie auf Augenhöhe machten die Gastgeber den vierten Saisonsieg erst in der spannenden Schlussphase perfekt. „Wir sind zufrieden, müssen aber daran arbeiten, konstanter auf einem hohen Level zu spielen“, kommentierte Göttingens Trainer Zeljko Sustersic den Erfolg nach zuvor drei Niederlagen in Serie.

Punkte ASC: Boone 19, G. Onwuegbuzie 18, Sprung 14, Schikowski 8, Teichert 7, Bruns 6, Stechmann 4, Hadenfeldt 2, Kisilishyn 2. (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.