Nachwuchs-Basketball-Bundesliga: Göttingens dritter Heimsieg beim 72:64 gegen Köln

BBT wahrt Heimnimbus

Unaufhaltsam: Göttingens Philipp Hadenfeldt (am Ball) setzt sich gegen Kölns Sebastian Olbrück durch. Links läuft Anthony Okao mit. Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. Die U 19-Junioren des BBT Göttingen haben sich in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) eindrucksvoll zurückgemeldet. Eine Woche nach der Niederlage in Leverkusen wahrte das Team von Trainer Sepehr Tarrah seine weiße Heimweste und gewann gegen die Rheinstars Köln mit 72:64 (37:36). Für die Göttinger war es der dritte Sieg im dritten Heimspiel.

Dank einer aggressiven Defensive ließen die Gastgeber die Kölner nicht zur Entfaltung kommen. Auch offensiv wussten sich die Südniedersachsen durchzusetzen. Da die Chancenauswertung aber erneut schwach blieb, lagen die Rot-Weißen nach zehn Minuten nur mit 18:15 in Führung. Die Göttinger blieben zwar auch in der Folge spielbestimmend, doch die Kölner, angeführt vom starken Leon Okpara, kämpften sich bis zum Seitenwechsel beim 36:37 bis auf einen Punkt heran.

Hadenfeldt dominiert

Nach dem Seitenwechsel fanden die Gastgeber wieder besser in die Partie. Vor allem Göttingens Philipp Hadenfeldt setzte seine Mitspieler immer besser in Szene. Kein Wunder deshalb, dass BBT nach dem dritten Viertel mit 72:64 vorne lag und diesen Vorsprung anschließend mit einem 6:0-Lauf noch ausbaute.

Doch die Kölner bäumten sich noch einmal auf und schlugen zurück. Mit einer 12:0-Serie schafften sie zwar wieder den Anschluss, die Partie gegen beherzt kämpfende Gastgeber noch einmal zu drehen gelang ihnen aber nicht mehr. Sehr zur Freude von BBT-Coach Tarrah. „Wir wollten das Spielsystem der Kölner rausnehmen. Das ist uns über weite Strecken gelungen. Unsere Offensive lebte von unserer starken Defensive“, kommentierte er den dritten Sieg im sechsten Spiel.

In der Tabelle liegt BBT Göttingen als Fünfter zwei Punkte hinter dem ersten Playoff-Rang, den jetzt Köln einnimmt.

Punkte BBT: Hadenfeldt 22, Menzel 20, Büürma 10, Okao 8, Joosten 4, Borchers 4, Bruns 2, Nofal 2. (raw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.