Biathlon-Europameisterschaften: Carolin Hennecke holt Bronze

Osrlbie. Bei den Biathlon-Europameisterschaften im slowakischen Osrlbie ist Carolin Hennecke vom SC Willingen auf den dritten Platz gelaufen.

Mit nur einem Fehlschuss und einer Zeit von 43:51,5 Minuten über 15 Kilometer lag sie im Ziel 1:07,4 Minuten hinter der Siegerin Anastasia Zagoruiko (Russland), die auch nur ein Mal die Scheiben verfehlte.

Den zweiten Platz sicherte sich Juliane Döll mit zwei Fehlschüssen (42:30,6 Minuten). Auch die Ottlarerin Nadine Horchler schoss einen Fehler und landete damit auf dem fünften Platz 44:01,9 Minuten). Ihre Schwetser Karolin blieb bei 20 Schuss fehlerfrei und sicherte sich damit Position neun (45:27,3 Minuten). Bereits am Donnerstag geht es für die Frauen mit der Staffel weiter. (frg)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.