Norwegischer Doppelsieg und deutsche Enttäuschungen

Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen

Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
1 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
2 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
3 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
4 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
5 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
6 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
7 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
8 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.
9 von 42
Bilder vom 50. Weltcup-Skispringen in Willingen.

Jubelnde Norweger, noch zufriedene Polen, die Deutschen ebenso geschlagen wie Österreichs Adler: Der Jubiläums-Weltcup an der Mühlenkopfschanze bot starke Kontraste. Dazu die Bilder.

Rubriklistenbild: © Artur Worobiow

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Skisprung-Weltcup Willingen: Die Bilder vom Sonntag
Der Willinger Skisprung-Weltcup in Zeiten der Corona-Pandemie ist Geschichte. Den letzten Wettbewerb am Sonntag …
Skisprung-Weltcup Willingen: Die Bilder vom Sonntag
Die Bilder zur Weltcup-Qualifikation in Willingen
Dieser Weltcup erzeugt seine ganz eigenen Motive. Das zeigt die Qualifikation zum Samstag-Einzelspringen auf der …
Die Bilder zur Weltcup-Qualifikation in Willingen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.