Der Spaß steht im Vordergrund

Tag des Mädchenfußballs steigt am Samstag in Waldkappel

SG Landau/Wolfhagen : TSV Flechdorf
+
Mit dem Ziel, fußballbegeisterte Mädchen für die eigene Nachwuchsabteilung zu gewinnen, organisieren in diesem Jahr insgesamt 25 hessische Vereine einen Tag des Mädchenfußballs. Einer dieser Ausrichter ist der TSV Waldkappel

Mit dem Ziel, fußballbegeisterte Mädchen für die eigene Nachwuchsabteilung zu gewinnen, organisieren in diesem Jahr insgesamt 25 hessische Vereine einen Tag des Mädchenfußballs.

Waldkappel - Einer dieser Ausrichter ist der TSV Waldkappel, der im Jugendbereich unter dem Dach der JSG Waldkappel aufläuft und nach erfolgreicher Bewerbung beim Hessischen Fußball-Verband den Zuschlag zur Durchführung des Aktionstages bekommen hat.

Dieser findet nun am kommenden Samstag, den 4. September, von 10 Uhr bis 15 Uhr auf dem Waldkappeler Sportplatz statt und steht allen interessierten Mädchen sowie deren Eltern, Freunden oder Verwandten offen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos.

„Die Bewerbung war und ist ein Teil unserer ‚Offensive Mädchenfußball’, die wir vor einigen Wochen ins Leben gerufen haben und nachhaltig fortsetzen wollen“, erklärt TSV-Vorstand Henrik Stöber, der Nachwuchsfußballerinnen aus dem ganzen Kreis langfristig eine Anlaufstelle bieten möchte.

Buntes Programm, um sich mit dem Ball auszuprobieren

Mit der Gründung eines F-Juniorinnen-Teams (U9), das sich im regulären Ligabetrieb überwiegend mit gleichaltrigen Jungen misst, wurde bereits der erste Schritt in die entsprechende Richtung unternommen. „Viele weitere sollen folgen“, so Stöber.

Beim Tag des Mädchenfußballs selbst erwartet die Teilnehmerinnen ein buntes Programm, wobei sich an unterschiedlichen Stationen in Kleingruppen mit dem Ball ausprobiert werden kann. Darunter Fußballdarts, Torwandschießen, Geschwindigkeitsmessanlage und Neun-Meter-Challenge.

Aktive Spielerinnen der SG Pfaffenbachtal/Schemmergrund stehen hier jeweils unterstützend zur Seite. Auch kleinere Spiele in Turnierform sollen Teil der Veranstaltung sein. „Im Vordergrund stehen Spiel und Spaß“, ergänzt der 36-Jährige, der hofft, dass bis dahin auch der Wettergott ein Einsehen hat.

Abgerundet wird die Veranstaltung ab 14 Uhr mit dem Premierenauftritt der neu gegründeten Mädchenmannschaft, die in ihrem ersten Ligaspiel auf den FC Großalmerode II trifft und das Gelernte in die Praxis umsetzen will. „Wir freuen uns über jeden, der den Weg nach Waldkappel findet und einen spannenden Tag erleben möchte“, sagt Stöber. (Lea Hüther)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.