EM-Qualifikation in der Lanxess-Arena

Deutschland gegen Österreich: Fünf Melsunger Handball-Profis heute in Köln im Einsatz

Der Melsunger Torwart Silvio Heinevetter spielt für die deutsche Handball-Nationalmannschaft.
+
Rückt ins deutsche Team: der Melsunger Torwart Silvio Heinevetter.

Beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft heute ab 18.10 Uhr (live in der ARD) in der Kölner Lanxess-Arena gegen Österreich werden alle fünf nominierten Profis der MT Melsungen zum Einsatz kommen.

Kassel - Beim EM-Qualifikationsspiel der deutschen Handball-Nationalmannschaft heute ab 18.10 Uhr (live in der ARD) in der Kölner Lanxess-Arena gegen Österreich werden alle fünf nominiertem Profis der MT Melsungen zum Einsatz kommen.

Im Kader, den Bundestrainer Alfred Gislason am Sonntagvormittag bekanntgab, steht neben Julius Kühn, Tobias Reichmann, Timo Kastening und Kai Häfner auch Torwart Silvio Heinevetter. Der erfahrene Schlussmann hatte bei der Partie am Mittwoch in Graz noch die Zuschauerrolle.

Trotz des klaren Sieges in Österreich hat die DHB-Auswahl noch Luft nach oben. „Wir müssen speziell in der Abwehr noch cleverer spielen, noch mehr mit Kopf spielen“, sagt Kühn (Björn Mahr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.