Fußball-Gruppenliga: Schauenburg 1:3 in Körle

Drei Gegentore und Rot für Tim Kraft

Körle. Im Meisterschaftsspiel der Fußball-Gruppenliga, Gruppe eins, musste sich die SG Schauenburg beim FC Körle mit 1:3 (0:2) geschlagen geben.

Bis zur Pausenerfrischung setzten die Platzherren klar die Akzente, konnten ihre Dominanz auch durch einen Doppelschlag von Buri Rahimi (32., 36.) zählbar umsetzen. Eine nennenswerte SG-Einschussmöglichkeit konnte in dieser Phase nicht notiert werden.

Die Schauenburger kamen dann aber schwungvoller aus der Kabine, wurden aber kalt erwischt. Hannes Alter (54.) erzielte per Kopf das 3:0. Dann hätten die Vereinigten von Coach Jens Alter durchaus das Blatt noch wenden können. Robin Fischer (63.) verkürzte, 150 Sekunden später verschenkte Vaysel Kaya (65.) leichtfertig eine Hundertprozentige. Da waren die Schauenburger aber bereits in Unterzahl, bekam Tim Kraft (65.) doch Rot gezeigt. Trotzdem boten sie den Rot-Weißen immer Paroli, besaßen durchaus Möglichkeiten zur Vermeidung der Nullnummer. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.