Fußball-EM: Achtelfinale England - Deutschland

Vier Pfarrer für ein Halleluja: „Du wirst niemals allein gehen“

You’ ll never walk alone: Die Fußball-Hymne schlechthin von Gerry and the Pacemakers aus den 60er-Jahren wird in allen Stadien der Welt gesungen.
+
You’ ll never walk alone: Die Fußball-Hymne schlechthin von Gerry and the Pacemakers aus den 60er-Jahren wird in allen Stadien der Welt gesungen. Bestimmt auch heute Abend beim EM-Achtelfinale im Londoner Wembley-Stadion.

Sie sind Fußballfans durch und durch – und evangelische Pfarrer. Wir haben mit Frank Nico Jaeger, Wilfried Marnach, Bernd Seifert und Michael Zehender über das heutige EM-Achtelfinale zwischen England und Deutschland gesprochen.

Michael Zehender

„When you walk through a storm“, so beginnt die große Hymne, die nicht nur beim BVB gesungen wird, sondern auch bei anderen Vereinen, bei Fußballspielen und sicherlich auch jetzt bei dem einen oder anderen Spiel bei der EM.

Pfarrer Michael Zehender aus Neuenstein

„You’ll never walk alone“ - Du wirst nie alleine sein, nie alleine gehen“ – so heißt diese große Hymne, dieser Fußballschlager sozusagen übersetzt. „When you walk through a storm“ - Wenn du durch einen Sturm gehst, dann hab den Kopf oben, denn du bist nicht allein, du gehst nicht allein.“ Das ist nicht nur eine Botschaft bei Fußballfans, das ist vor allem auch die Botschaft Gottes an uns Menschen. Du wirst nie allein sein, nie allein gehen. Ich, Gott, bin bei dir. Oder Willi, wie siehst du das?

Mein Tipp: 4:3 für Deutschland

Wilfried Marnach

Liebe Brüder und Schwestern, wenn man Fußball liebt und guckt, dann weiß man, dass man nur mit elf Freunden siegen oder gewinnen kann, auch unentschieden spielt und lernt auch zu verlieren. Fußball ist ein Spiel des Lebens. Man weiß, dass man Siegen und Verlieren kann. Man weiß, dass man mit Freunden und Freundinnen im Sinne des Spiels überlebt.

Pfarrer Wilfried Marnach aus Heringen

Auch im Leben ist dies so. Sieg und Niederlage, aber auch immer mit Hoffnung im Herzen. „With hope in your heart! „Hoffnung gibt Lebensmut, Hoffnung auf den Sieg gibt Kraft und Willen. Hoffnung ist überlebenswichtig! Und so freuen wir uns an dem alten, grandiosen Ballspiel, das momentan so vielen Menschen als buntes Miteinander der sich friedlich messenden Nationen Europas Freude schenkt.

Hoffnung auf Gemeinschaft, Frieden und geschwisterliches Miteinander. „You´ll never walk alone“ – heißt du bist nicht allein, denn da ist Hoffnung in deinem Herzen. Und wer Hoffnung im Herzen hat, der ist nicht und wird nicht allein sein. Ich spiele den Ball weiter an Frank ...

Mein Tipp: 2:1

Frank Nico Jaeger

Du bist nicht alleine. You’ll never walk alone. Ob Sturm oder Starkregen in München, geplatzte ungarische Träume – was immer geschieht, du bist nicht allein. Denn der Herr ist mein Hirte. Das ist das Versprechen aus Psalm 23 in der Sprache von heute: Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir.

Pfarrer Frank Nico Jaeger aus Bad Hersfeld

Die Bilderwelt des Stadionschlagers ist eine andere als die des Psalms, aber der Kern der Botschaft ist derselbe: Ich bin nicht allein, Gott ist bei mir. You‘ll never walk alone!

Mein Tipp: 3:1

Bernd Seifert

Vielen Dank, Frank. Jetzt liegt der Ball bei mir! „You’ll never walk alone“ - wie herrlich klingt das, wenn 60 000 oder mehr Menschen im Stadion gemeinsam dieses Lied singen. Genauso herrlich klang der Jubel beim 2:2 unserer Mannschaft gegen Ungarn, gleichbedeutend mit dem Einzug ins EM-Achtelfinale!

Pfarrer Bernd Seifert aus Niederjossa

Aber auch wenn viele Tausend um Dich herum sind, kannst Du dennoch einsam sein. Dann brauchst Du Hoffnung: „Walk on with hope“ - „Geh weiter mit Hoffnung!“ Und diese Hoffnung hat für uns als Christenmenschen einen Namen: Jesus Christus. Und dieser Jesus Christus hat – tatsächlich Matthäi am Letzten, also im letzten Vers des Matthäusevangeliums – direkt vor seiner Himmelfahrt gesagt: „Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende!“

„Ich bin bei Dir!“ Das gilt, das ist wahr! Glaub’ dran, vertrau’ drauf! Und jetzt liegt der Ball bei Dir! Mein Tipp: 3:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.