Dzeko-Wechsel nach England fast perfekt

Edin

Wolfsburg. Beim Trainingsauftakt des VfL Wolfsburg in Marbella war Edin Dzeko gestern dabei. Doch ob der Wölfe-Kapitän mit dem Tabellendreizehnten der Fußball-Bundesliga die Rückrunde in Angriff nehmen wird, ist unwahrscheinlich. Nach englischen Medienberichten soll der Wechsel zu Manchester City, dem aktuellen Tabellenzweiten der Premier League, nur noch eine Formsache sein.

Die beiden Klubs sollen sich bereits geeinigt haben. Für den bosnischen Torjäger erhält der VfL rund 31 Millionen Euro Ablöse plus einer Prämie, sollte Manchester City den Titel holen oder sich für die Champions League qualifizieren. Verhandelt wird momentan noch zwischen Dzekos Beratern und Manchester City über das Gehalt. Angeblich soll der 24 Jahre alte Bundesliga-Torjäger ein Angebot über einen Fünfjahresvertrag vorliegen haben und demnach pro Woche umgerechnet rund 116 000 Euro verdienen.

Der VfL vereinbarte zusätzlich zum Testspiel gegen den Ligarivalen Gladbach am Freitag ein weiteres Spiel. Die Trainingspartie am Mittwochvormittag gegen den französischen Erstligisten HSC Montpellier geht über 3 x 30 Minuten. (rwx) Foto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.