1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport

Eintracht in der Region: Frankfurts Traditionsmannschaft zu Gast in Borken

Erstellt:

Von: Sebastian Schmidt

Kommentare

Immer noch am Ball: Karl-Heinz Körbel spielt für die Traditionsmannschaft der Eintracht.
Immer noch am Ball: Karl-Heinz Körbel spielt für die Traditionsmannschaft der Eintracht. ©  Joachim Storch

„Eintracht in der Region“ lautet das Motto, mit dem sich Europapokalsieger Eintracht Frankfurt in diesem Jahr vor allem den hessischen Fußball-Fans präsentiert. Auch im Schwalm-Eder-Kreis. Am Samstag, 24. September, bestreitet die Traditionsmannschaft der SGE ein Freundschaftsspiel im Borkener Blumenhain-Stadion.

Borken – Rekord-Bundesligaspieler Karl-Heinz Körbel, Rudi Bommer, Thomas Zampach, Lothar Sippel, Michael Thurk – aber auch internationale Größen wie Ioannis Amanatidis und Lajos Detari sind in den ersten Partien für die Eintracht zum Einsatz gekommen. In Borken treffen sie dann auf eine Ü 35-Auswahl von Grün-Weiß Borken. Anstoß ist um 16 Uhr. Einlassbeginn wird bereits um 12.30 Uhr sein. Im Blumenhain-Stadion werden eine Hüpfburg, ein Schuss-Speedmesser, eine Torwand und ein Tischkicker geboten. Ab 13 Uhr gibt es zunächst eine zweistündige Fußballschule für 40 Kinder, die längst ausgebucht ist.

Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Erwachsene zahlen 8 Euro, Schüler 4 Euro, Kinder unter sechs Jahren sind frei. Karten gibt es in Borken (Bücherwurm, Bahnhofstraße 90; Raiffeisenbank, Bahnhofstraße 65; Stadtsparkasse, Europaplatz 1; Music Bistro Flair, Krausgasse 27), in Neukirchen (World of Sport, Kurhessenstraße 50), in Frielendorf (Kreissparkasse Schwalm-Eder, Hauptstraße 52), in Fritzlar (Morbitzers Papershop, Kasseler Straße 16), in Homberg (Absolute Teamsport, Ziegenhainer Straße 17) und in Mandern (Erlebnis-Schmiede, Rückeweg 1). (Sebastian Schmidt)

Auch interessant

Kommentare