Ghebreselasie steigert Bestzeit – Kisling mit tollem Debüt

Frankfurt-Marathon: Eisiger Wind bremst Schwab

+
Sechstbester Deutscher: Marco Schwab.

Frankfurt. In 2:28:37 Stunden erkämpfte Marco Schwab (PSV Grün-Weiß Kassel) beim BMW Marathon in Frankfurt unter 9784 Starter als sechstbester Deutscher den 54. Rang und verfehlte die hessische Jahres-Bestzeit von Ybekal Daniel Berye (PSV) lediglich um 2:15 Minuten.

„Seitenstiche und noch mehr der eisige Gegenwind auf der Mainzer Landstraße machten mir erheblich zu schaffen und verhinderten eine noch bessere Zeit“, sagte der 39-Jährige aus Schrecksbach im Schwalm-Eder-Kreis. Weitaus besser kam Ehefrau Kerstin Schwab (PSV) mit dem Wintereinbruch zu recht und verbesserte sich in ihrem 13. Marathon auf 3:15:00 Stunden. Lediglich acht Athletinnen aus Hessen waren in dieser Saison schneller.

Schnell unterwegs: Daniel Ghebreselasie.

Ein bemerkenswertes Debüt über die klassische Laufdistanz gelang Tobias Kisling (FTSV Heckershausen). Als Sieger der männlichen Jugend A bewältigte der 19-Jährige die 42,195 Kilometer auf Anhieb in 2:49:15 Stunden. „Ich bin von Anfang an ein sehr offensives Rennen gelaufen und habe ab Kilometer 30 erfahren, wie hart so ein Marathon sein kann. Dennoch war es ein unvergessliches Erlebnis“, war von Kisling zu hören.

Als Neunter der M 50 steigerte sich Daniel Ghebreselasie (PSV) auf 2:50:26 Stunden und ist damit Elfter in Hessen. Stefan Selzer (TSV Heiligenrode) überraschte in 2:58:55 Stunden. Rund 50 heimische Ausdauersportler zog es an den Main. Zwei Dutzend davon blieben unter vier Stunden. Bei den Frauen sind dieses neben Schwab Heike Walter (FTSV Heckershausen, 3:46:07) und Sylke Kuhn (SVH Kassel, 3:54:59).

Vier Stunden unterboten weiterhin: Rammenstein (KSV) 3:07:26, Illigmann (PSV) 3:09:40, Skalski (PSV) 3:11:17, Stefan Kuhn (SVH Kassel) 3:13:15, Schlordt (KSV) 3:14:27, Schütze (LGV) 3:22:37, Stern (LGV) 3:27:27, Hüge (TSG Elgershausen) 3:29:42, Schneider (TGW) 3:35:29, Franzke (TGW) 3:41:20, Weber (KSV) 3:54:54, Werrbach (TGW) 3:59:54.

Abkürzungen: KSV = KSV Baunatal, LGV = LG Vellmar, TGW = TG Wehlheiden. (zct)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.