Und ewig lockt das Duell David gegen Goliath

Mit dem Ausgang des Turniers haben die regionalen Mannschaften normalerweise nichts zu tun. Und dennoch: Die Duelle David gegen Goliath sind an den Vorrundentagen und auch in der Zwischenrunde am Sonntag stets das Salz in der Suppe.

Infos im Internet: www.sparkasse-vgh-cup.de

Denn für die gute Stimmung und prickelnde Atmosphäre beim Budenzauber sorgen die heimischen Fans. Und die wollen nun mal die vier internationalen und acht Bundesliga-Nachwuchsteams straucheln sehen. In diesem Jahr ist das Interesse der Besucher derart groß, dass die Veranstalter schon eine Woche vor Weihnachten mit 8000 verkauften Tickets einen Vorverkaufsrekord vermeldeten. Für den morgigen ersten Tag sind an der Tageskasse noch 350 Karten erhältlich. Für Freitag, Samstag und Sonntag stehen jeweils noch rund 100 Karten zur Verfügung. Die Tageskasse öffnet am Donnerstag um 16 Uhr. (rwx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.