Schnellfeuerpistole der Junioren

Sportschütze Fabian Otto siegt bei der zweiten EM-Qualifikation

Sportschütze Fabian Otto vom SV Lengers
+
Siegte mit der Pistole: Fabian Otto vom SV Lengers

Fabian Otto hat die zweite EM-Qualifikation des Deutschen Schützenbundes gewonnen. Der Nationalschütze vom SV Lengers setzte sich im Olympia-Stützpunkt Friedberg in Suhl (Thüringen) im Wettbewerb Schnellfeuerpistole der Junioren mit 565 Ringen an des Spitze des Feldes.

Suhl - Damit hatte er zwei Zähler Vorsprung vor dem ersten Verfolger. In der Gesamtwertung bleibt der Sportler des Jahres 2018 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg mit 1114 Ringen aber auf dem vierten Rang und verfehlte so den Einzug ins Nationalteam, das bei der Europameisterschaft in Osijek (Kroatien) starten sollte.

Das wird aber nichts. Der Deutsche Schützenbund hat die Teilnahme der Junioren und der Schützen in den nicht olympischen Disziplinen abgesagt, weil die Inzidenzwerte in Kroatien weiter steigen und das Land zum Hoch-Risikogebiet machen. Jetzt starten in Osijek nur noch deutsche Schützen, die in ihren Wettbewerben einen Olympia-Quotenplatz erringen können.

Auch der Junioren-Weltcup im Juki in Suhl wurde abgesagt. Fabian Otto bleibt so die Hoffnung sich einen Platz im deutschen Nationalteam zu ergattern, das vom 25. September bis zum 10. Oktober bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Lima (Peru) antritt.  vk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.