Oberliga: Wiedersehen mit Marco und Niklas Hilgenberg

TSV Favorit im Derby

Edermünde. Zum ersten Nordhessen-Derby in der Tischtennis-Oberliga muss der TSV Besse beim TTC Hofgeismar (Sa. 17 Uhr) antreten und will mit seinem vierten Saisonsieg den Platz in der Spitzengruppe festigen.

Bisher konnte der Tabellenneunte auswärts zwei von drei Spielen gewinnen. An eigenen Tischen musste sich der TTC jedoch Langenselbold und Mühlhausen II beugen. „Nach dem bisherigen Saisonverlauf haben wir die Favoritenrolle“, erklärt daher TSV-Teamsprecher Peter Beck. Er setzt auf die stärkeren Doppel (7:5-Siege gegenüber 4:11) und die gute Form von Petr Wasik und Michal Baron, die im Spitzenpaarkreuz jeweils mit 6:2-Siegen notiert werden.

Im TTC-Sextett stehen mit Hilgenberg-Brüdern zwei ehemalige TSV-Akteure. Marco Hilgenberg agiert mit 3:6-Bilanz als Nummer zwei erfolgreicher als Spitzenspieler Thorsten Hoffmann, der verletzungsbedingt eine Einzelbilanz von 0:8 aufweist, jetzt aber wieder fit ist. Niklas Hilgenberg (5:4) konnte sich im mittleren Paarkreuz gut entwickeln. Positiv eingeschlagen (5:1) hat Neuzugang Kacper Malinowski, der gemeinsam mit Routinier Andrzej Biziorek im unteren Paarkreuz nominiert ist. (zrh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.