Fußball-Kreisoberliga

Festspielstadt/SpVgg zieht in die B-Liga zurück

Die SG Festspielstadt/SpVgg wird in der kommenden Saison nur noch in der B-Liga antreten.
+
Die SG Festspielstadt/SpVgg wird in der kommenden Saison nur noch in der B-Liga antreten.

Die Fußballer der SG Festspielstadt/SpVgg werden in der kommenden Saison nicht in der Kreisoberliga antreten. Dies teilte der Spielausschuss am Montagabend der Öffentlichkeit mit.

Sie werden bis in die B-Liga zurückziehen. In der Klasse spielte bisher die zweite Mannschaft.

Zahlreiche Abgänge hatten sie in den letzten Wochen zu verzeichnen, zudem hatte sich auch Trainer Thorsten Hüter aus beruflichen Gründen in die zweite Reihe zurückgezogen.

Er wollte nur noch Co-Trainer sein.Der bisherige Co-Trainer Emmanuel Crawford war eigentlich der Wunschkandidat des Vorstandes. Aber auch er konnte nicht zum Bleiben bewegt werden und wechselte zum FSV Hohe Luft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.