1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Fitness

Mediziner und Sportprofis: fit+fun in Kassel bietet die perfekte Verbindung

Erstellt:

Von: André Kaminski

Kommentare

Gül Strutzke und Dr. Samir Ragab
Gül Strutzke und Dr. Samir Ragab arbeiten Hand in Hand, um den Kunden bestmögliche Leistungen zu bieten. © fit+fun

Sogenannte Volkskrankheiten können im Laufe des Lebens praktisch jeden treffen: Dazu zählen etwa Diabetes, Herzerkrankung, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung, Adipositas, Osteoporose und Rückenschmerzen - viele Millionen Menschen in Deutschland sind davon betroffen. Die mehr oder weniger gute Nachricht: Sie sind vor allem auf unseren ungesunden Lebensstil zurückzuführen.

Wir können daher selbst Einfluss darauf nehmen und unsere Lebensweise und -gewohnheiten entsprechend anpassen. Die beiden wichtigsten Faktoren sind dabei Bewegungsmangel und eine schlechte Ernährung. Setzt man diese beiden Hebel in Bewegung, kann man eine ganze Menge erreichen. Einfacher wird es, wenn man dazu Profis an seiner Seite hat, die sich in diesen Bereichen bestens auskennen und optimal interdisziplinär zusammenarbeiten. Neben Gesundheits- und Sportexperten sind dies auch Mediziner. Eine solche Verbindung, die in Kassel einzigartig ist, bietet das Gesundheitszentrum fit+fun in Kassel. Inhaberin Gül Strutzke und ihr Team arbeiten eng mit Dr. Samir Ragab zusammen – ein erfahrener lnternist und Kardiologe mit eigener Praxis in Vellmar und der Zusatzspezialisierung Präventivmedizin.

Lebensqualität verbessern, Lebenserwartung erhöhen

Und diese Zusammenarbeit kommt den Kunden zugute: Durch ein gezieltes körperliches Training und eine Ernährungsumstellung lassen sich die zuvor genannten Krankheiten zu einem großen Teil verhindern und somit deren gesundheitsschädigende Folgen deutlich reduzieren. „Bei einem entsprechend aktiven und gesunden Lebensstil besteht die Möglichkeit, dass sich die Lebensqualität verbessern und die durchschnittliche Lebenserwartung um rund zehn Jahre steigern lässt“, so Dr. Ragab.

fit+fun
Vor dem Training werden die Kunden und Kundinnen nicht nur persönlich beraten, sondern auch gesundheitlich durchgecheckt, damit einem möglichst effizienten Training nicht im Weg steht. © fit+fun

Der Beginn einer sportlichen Aktivität, gerade bei bereits gefährdeten oder schon erkrankten Menschen, ist jedoch nicht ohne gesundheitliches Risiko. Sie setzt eine professionelle Betreuung durch qualifizierte Fachkräfte voraus. Bei fit+fun können Kunden daher nicht nur auf die große Expertise erfahrener Coaches, Ernährungsberater und Physiotherapeuten zurückgreifen, sondern auch von wichtigen Ratschlägen eines Mediziners profitieren.

Ganzheitliche und individuelle Sichtweise

 „Durch eine kompetente ärztliche Betreuung und modernste Untersuchungsmethoden und Präventionsmaßnahmen können bereits frühzeitig mögliche gesundheitliche Risiken erkannt werden“, sagt Inhaberin Gül Strutzke. „Dabei legt unser Kooperationspartner Dr. Samir Ragab großen Wert auf eine ganzheitliche Sichtweise, die mit einem gezielten Trainingskonzept all das berücksichtigt, was unsere Kunden als lndividuum in der Verbindung von Körper, Seele und Geist ausmacht“, sagt sie. „Die Untersuchungen finden in lockerer Atmosphäre bei uns um Studio statt und haben nichts mit den Standard-Untersuchungen beim Arzt zu tun. Hier hat man viel mehr Zeit und kann eine ganz andere Basis zum Arzt aufbauen.“

Eine ärztliche Einschätzung und Untersuchung des persönlichen Risikos sollte daher die Grundlage für die weitere Trainingsplanung und Ernährungsberatung sein. Nach einer individuellen Analyse der eigenen „Stärken und Schwächen“ durch den Arzt können dann die Fitnesstrainer - basierend auf diesen Ergebnissen - ein passendes Trainingskonzept erstellen.

Für die erste Kontaktaufnahme steht Gül Strutzke gerne persönlich zur Verfügung:
Tel.: 01515 9021400 / strutzke@fitundfun-kassel.de

Jetzt Termin vereinbaren und informieren auf
www.fitundfun-kassel.de

fit+fun © fit+fun

Kontakt:
Fitnessstudio fit+fun
Angersbachstraße 16
34127 Kassel
Tel. 0561 – 8 39 39
studio@fitundfun-kassel.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion