Tabata: Richtig Aufwärmen (1)

Tabata
1 von 12
Aufwärm-Übung Nr. 1:  Der Hampelmann (Bild 1). Kennt jeder und erklärt sich von selbst: Wichtig. Bei Start- und Endposition fest stehen, also alle Muskeln anspannen.
Tabata
2 von 12
Der Hampelmann (Bild 2).
Tabata
3 von 12
Der Hampelmann (Bild 3).
Tabata
4 von 12
Übung Nr. 2:  Der Standlauf (Bild 1). Laufen auf der Stelle. Wer fit genug ist, zieht die Knie bis zu den abgewinkelten Armen an. Nicht umgekehrt die Hände zu den Knien führen.
Tabata
5 von 12
Der Standlauf (Bild 2).
Tabata
6 von 12
Der Standlauf (Bild 3).
Tabata
7 von 12
Übung Nr. 3:  Das Anfersen (Bild 1). Noch einmal Laufen im Stand. Diesmal gehen nicht die Knie hoch, sondern die Fersen, die sich Richtung Po bewegen. Auf die Körperspannung achten.
Tabata
8 von 12
Das Anfersen (Bild 2).
Tabata
9 von 12
Das Anfersen (Bild 3).

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Deutsche Hochschul-Meisterschaft  im Auestadion Kassel
Deutsche Hochschul-Meisterschaft  im Auestadion Kassel
Bilder vom 06:30-Feiertagsspezial an Himmelfahrt
Bilder vom 06:30-Feiertagsspezial an Himmelfahrt