Ein ganzes Dorf pilgert nach draußen

Frankenhain bewegt sich: Aktion des TV ein voller Erfolg

Ein paar der Teilnehmer: Der TV Frankenhain veröffentlichte mehrere Collagen, um die Teilnehmer an der Aktion zu würdigen.
+
Ein paar der Teilnehmer: Der TV Frankenhain veröffentlichte mehrere Collagen, um die Teilnehmer an der Aktion zu würdigen.

Die vergangenen Wochen und Monate waren für sportliche Aktivitäten nicht gerade ideal. Vorsichtig ausgedrückt.

Frankenhain – Die Coronapandemie machte ein Vereinsleben samt Training, Wettkämpfen und gemeinsamen Aktivitäten unmöglich. Also galt es, erfinderisch zu werden. Und genau das tat der TV 1920 Frankenhain.

Der Klub aus dem Ortsteil der Gemeinde Berkatal rief die Aktion „Frankenhain bewegt sich“ ins Leben – mit dem Ziel, die heimischen Bewohner vor die Haustür zu locken und für ein bisschen Bewegung zu sorgen.

Nachdem die Aktion vor Kurzem stattfand, zeigte sich der Vorstand des TV im Nachhinein mit der Beteiligung hochzufrieden. Laut Angaben der Frankenhainer hätten mindestens 50 Bewohner des Ortsteils teilgenommen und ein Foto eingeschickt. Die Dunkelziffer – also Teilnehmer, die kein „Beweisfoto“ gemacht und eingeschickt hatten – wird wesentlich höher eingeschätzt. Keine schlechte Quote also für Frankenhain, das laut Internetrecherche knapp 400 Einwohner besitzt.

Sportart egal

Für „Frankenhain bewegt sich“ hatte der TV ein paar Rahmenbedingungen ausgewählt. Ein Wochenende, an dem die Aktion stattfinden sollte, wurde ebenso vorgegeben wie ein Ziel. Demnach sollte sich jeder, der an dem Event teilnahm, mindestens 30 Minuten an der frischen Luft bewegen. Die Art und Weise der sportlichen Tätigkeit war dabei nebensächlich.

Laut Angaben des TV 1920 Frankenhain zogen also zahlreiche Einwohner los. Das Wetter am ausgewählten Wochenende ließ zwar etwas zu wünschen übrig, nichtsdestotrotz gingen zahlreiche Menschen nach draußen. Manche wählten Nordic Walking oder einfach einen Spaziergang für ihre Aktivität, auch Radfahren und Wandern waren bei den Frankenhainern sehr beliebt. Da machte auch der ein oder andere Regenschauer, der an besagtem Wochenende runterging, den Beteiligten nichts aus.

Bewegung wichtig

„Bewegung an der frischen Luft ist wichtig für die Gesundheit der Menschen. Gerade in Zeiten von Corona kommt der Sport viel zu kurz. Dem wollten wir mit unserer Aktion entgegenwirken“, sagt Wilfried Rüppel, erster Vorsitzender des TV 1920 Frankenhain.

Neben dem Gefühl, etwas Gutes für den eigenen Körper getan zu haben, winkte für die Frankenhainer noch eine zusätzliche Belohnung. Unter allen Fotoeinsendungen wurden Preise im Wert von 50 Euro ausgelost, die Gewinner wurden direkt benachrichtigt und bekamen ihre Preise.

Große Dankbarkeit

Was bleibt, ist eine große Dankbarkeit beim TV 1920 Frankenhain. Die Verantwortlichen sind mit der Beteiligung an der Aktion sehr zufrieden, die Erwartungen seien mehr als erfüllt worden.

Und jetzt, wo das Pandemiegeschehen langsam wieder Sport zulässt, hoffen die Frankenhainer, Training und Sport an der frischen Luft wieder langfristig gemeinsam ausüben zu können. Und nicht nur virtuell, so wie in der jüngsten Vergangenheit. (Kevin Hildebrand)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.