TT-Kreisranglistenspiele in Korbach

Fünf Herren bilden den Favoritenkreis

Zählt zum Favoritenkreis bei den Herren: Hendrik Gutmann (Wetterburg). Foto:  Archiv

Korbach. Am kommenden Wochenende richtet der Tischtennis-Kreisvorstand in der Sporthalle der Beruflichen Schulen Korbach, Fröbelstraße, die Tischtennis-Kreisranglistenspiele der Damen und Herren aus.

Am Samstag, 14 Uhr, werden in den Vorranglistenspielen die Teilnehmer für die Endrangliste ermittelt, die am Sonntag, 10 Uhr, startet.

Die Vorranglistenspiele werden in Gruppen gespielt, wobei im System jeder gegen jeden die acht Teilnehmer ermittelt werden, die das Feld der Endrangliste komplettieren. Für die Endrangliste wurden auf Grund der Ergebnisse des Vorjahres Dennis Riedl, Christian Marschik, Tobias Oehlmann (alle TTC Ederbergland), Stefan Friedrichs (TSV Wetterburg), Karl-Friedrich Meyerhöfer und Marc Butterwegge (beide VfL Adorf) freigestellt.

Treten diese Spieler komplett an und sind somit 14 Spieler für die Endrangliste startberechtigt, spielen diese in zwei Gruppen um den Sieg. Die Besten der Gruppen machen die Plätze eins bis sieben unter sich aus, die anderen spielen um die Platzierungen.

Vorranglistenspiele der Damen finden nicht statt, da erfahrungsgemäß kaum mehr als zwölf Damen an den Start gehen werden.

Favoriten für den Sieg bei den Herren sind Andre und Hendrik Gutmann (TSV Wetterburg), Andreas Boltner (TTV Korbach) sowie Christian Marschik und Tobias Oehlmann (beide TTC Ederbergland). Eine Prognose bei den Damen ist kaum möglich, da die Teilnehmerinnen bisher noch nicht bekannt sind. Außer Anne Maier (TSV Vöhl), die bereits für die Vorranglistenspiele des Bezirkes qualifiziert ist. Anmeldungen sind bis jeweils 30 Minuten vor Konkurrenzbeginn möglich.

Termine:

Samstag, 7. Januar: 14 Uhr Vorranglistenspiele (Auslosung der Gruppen 13.30 Uhr)

Sonntag, 8. Januar: 10 Uhr Endranglistenspiele Damen und Herren (Meldeschluss Sa., 18 Uhr). (yex)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.