SG gelingt echter Coup

Fuhrig Trainer in Kirchhof

Mike

melsungen. Der SG 09 Kirchhof ist ein echter Trainercoup gelungen. Als Nachfolger von Dieter Eckel konnte der heimische Handball-Drittligist Mike Fuhrig verpflichten. Der 45-Jährige unterschrieb bei den SG-Damen einen Ein-Jahres-Vertrag mit Option auf eine Verlängerung.

Der 165-fache Nationalspieler Fuhrig trainierte bis Februar dieses Jahres den Herren-Zweitligisten HSG FrankfurtRheinMain. Als Aktiver war Fuhrig zuvor 14 Jahre für die SG Wallau/Massenheim aktiv und holte mit dieser Mannschaft zwei Deutsche Meistertitel, zwei DHB-Pokalsiege und gewann 1992 den IHF-Cup. (kh) Foto: Kasiewicz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.