Golferinnen enttäuschen in Regionalliga

Kassel. Die erste Damenmannschaft des Golfclubs Kassel-Wilhelmshöhe musste in der Regionalliga Mitte eine herbe Enttäuschung hinnehmen. Trotz des Comebacks von Anna-Elisabeth Lohstöter konnte sie am zweiten Spieltag nicht an die vorher gezeigte überragende Leistung anknüpfen und rutschte vom zweiten auf den letzten Tabellenplatz ab.

Allerdings ist die Gruppe sehr ausgeglichen. Nur ein einziger Punkt trennt die Kasseler Mannschaft vom GC Hannover, der Rang zwei belegt. Am 12. Juni treffen beide Mannschaften in Langenhagen aufeinander. Man darf gespannt sein, wie das äußerst junge Kasseler Team die Schlappe wegsteckt und dort versucht, an die Leistung vom ersten Spieltag anzuknüpfen. • Die Ergebnisse: Clarissa von Stosch 80 Schläge, Darlene von Stosch 84, Anna-Elisabeth Lohstöter 87, Anneka Schmidt 88 und Brigitte Schmidt 95. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.