Clarissa von Stosch auf Platz eins in Hessen

Kasseler Golfer überzeugen

Clarissa

Kassel. In der dritten Qualifikationsrunde der AK18 war Clarissa von Stosch aus Kassel ganz vorn zu finden. Ihrer 70er-Par-Runde vom ersten Tag ließ sie noch eine 69 folgen und blieb damit als einzige AK18-Spielerin unter Par. Somit steht sie auf Platz eins der Turnierserie der hessischen AK 18. In der Rangliste der Region 4, bei der die besten vier Runden der sechs möglichen Runden über CR gewertet werden, setzte sich Clarissa von Stosch ebenfalls durch.

Darlene von Stosch erreichte den 7. Platz und auch den 7. Rang in der Gesamtwertung der Klasse AK 16. Anna Elisabeth Lohstöter konnte Platz 15 und in der Gesamtwertung den 18. Platz belegen. Karen Schmidt wurde in der Gesamtwertung 25. Auch die AK-18-Jungs trugen ihr drittes Turnier im GC Deutsche Weinstraße aus. Mit einer 69 blieb Moritz Taube aus Kassel als einer der wenigen unter Par und holte sich so den 37. Platz. Danny Overkamp spielte in der zweiten Runde zwei unter Par und kam auf Platz 38. Lukas Wolters errang Platz 21 und Julius von Kieckebusch den 25. Rang. AK 16: Aljosha Eickmann 53. Platz. AK 14: Constantin Heinecker 63.Platz

Johannes Viehmann und Hendrik-Paul Groth holten bei den hessischen Vierermeisterschaften in Altenstadt Bronze. Die beiden Kassler holten sich nach der 75 in der ersten und der Par-Runde in der zweiten Runde die Bronze-Medaille. (red) Foto:  nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.