Basketballer der ACT nach langer Pause beim 93:67 gegen Nieder-Ingelheim dabei

Haas auf Anhieb stark

Feierte ein glänzendes Comeback: Eugen Haas (rechts). Foto: Schachtschneider

Kassel. Die Basketballer der ACT haben in der Regionalliga einen 93:67 (46:27)-Sieg gegen die BG Nieder-Ingelheim gefeiert. Obwohl mit Michael Schröder, Matthias Sinning und Julian Krüger drei Spieler der großen Garde fehlten, hatte die ACT keine Probleme.

„Die Erkenntnis des Tages war, dass wir uns auch mit nur wenigen Spielern gut verkaufen können“, sagt der zufriedene Trainer Hüseyin Eser, der einen ruhigen Nachmittag auf der Bank verbrachte.

Die Kasseler erwischten einen guten Start und führten schnell mit 18:8. Danach wurde die Mannschaft von Hüseyin Eser allerdings etwas nachlässig, gestattete den Gästen immer wieder den Zug zum Korb, und Nieder-Ingelheim verkürzte bis zum Ende des ersten Viertels auf 19:21.

Mit höherem Spieltempo und einer aggressiveren Defensive schafften die Gastgeber dann aber im zweiten Spielabschnitt eine Vorentscheidung. Immer wieder Ballgewinne nach Druck auf die Aufbauspieler der Gäste und im Angriff eine hohe Trefferquote – das waren die Erfolgsrezepte.

Nach dem Seitenwechsel lagen die Gastgeber, die den dritten Tabellenplatz erfolgreich verteidigten, immer deutlich vorn. In der 27. Minute konnte Nieder-Ingelheim zwar den Rückstand noch einmal auf 14 Punkte verkürzen, die Kasseler schlugen aber sofort zurück, und auch im Schlussviertel wurde eine beginnende Aufholjagd im Keim erstickt.

Knapp zwei Jahre nach seiner letzten Partie feierte Eugen Haas ein ganz starkes Comeback. Er spielte im Angriff und besonders in der Abwehr stark und nahm in den letzten Minuten den starken amerikanischen Aufbauspieler der Gäste aus dem Spiel. Haas hatte berufsbedingt pausiert und will jetzt wieder zu einer Stütze des ACT-Teams werden. (zgk)

ACT: Bayter 7, Bernhart 26, Bilgic 7, Franke 11, Haas 12, Heidenreich 4, Kelsch 6, Moore 5, Stude 6, Tayebi 8.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.