13 Freunde fiebern Turnier entgegen

Junioren der JSG Bad Emstal freuen sich auf Reinhardshagen

Ein verschworener Haufen: Die F-Junioren der JSG Bad Emstal wollen mit ihrem Trainertrio Peter Saiz, Marcus Albrecht und Fred Schaumburg in Veckerhagen oben mitmischen. Foto:  Michl

Bad Emstal. Für die seit vier Jahren von Peter Saiz, Marcus Albrecht und Fred Schaumburg trainierten und betreuten Fußball-F-Junioren der JSG Bad Emstal ist es eine Premiere.

Zum ersten Mal werfen die kleinen 13 Freunde bei einem Kreisentscheid des HNA/EAM-Cups, der am kommenden Samstag auf dem Sportplatz in Reinhardshagen-Veckerhagen ausgetragen wird, ihren Hut in den Ring. Und das mit einer gehörigen Portion Selbstsicherheit, wie es Virginia Wenck auf den Punkt bringt: „Klarer Favorit bei diesem Turnier ist zwar Schauenburg, doch wir wollen am Ende schon einen der drei vorderen Plätze belegen“, sagt das talentierte Mädchen. Ihre Zuversicht schöpft die Mittelfeldspielerin aus den letzten Erfolgen. In der Kreisliga-Hallenrunde belegten die Bad Emstaler Rang drei, in der Feldserie sind sie mit vier Siegen, einem Remis und einer Niederlage Tabellenzweiter.

Coach Peter Saiz, der sich auch über die Kreisgrenzen hinaus als Schiedsrichter einen Namen gemacht hat, dämpft die Euphorie seiner Schützlinge etwas. „Natürlich werden wir alles versuchen, uns gut zu verkaufen. Letztlich aber sollen das Mädchen und die Jungen einfach nur Spaß und Freude am Fußballsport haben.“

Da ist Leon Nold als Team-Torschützenkönig jedoch anderer Meinung. „Torwart Nico Zillger wird mit tatkräftiger Unterstützung unseres Abwehrchefs Nico Schaumburg seinen Kasten sauber halten und ich haue vorne mit Hannes Dieling und unserem „Sechser“ Luca Saiz die Bälle reihenweise in das gegnerische Tor.“ Für Leon Nold gibt es in Reinhardshagen keinen Topfavoriten. Er ist sich sicher, dass die Tagesform den Ausschlag geben wird. „Die wird ganz bestimmt für uns sprechen.“ Seine Mitspieler nicken. (zih)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.