Hollstein wird Kreismeister mit Sportpistole

Christian Hollstein
+
Christian Hollstein

Kassel. Bei den Kreismeisterschaften mit der Standardpistole und KK Sportpistole erzielten die Schützen im Kreis 11 Kassel-Nord teilweise herausragende Ergebnisse.

Mit der KK Sportpistole schoss Kreismeister Herren-Alt Christian Hollstein mit 284 Ringen ein Superergebnis. Auch die Herren-Alt Mannschaft vom SV Hegelsberg-Vellmar mit Einzelkreismeister Senioren A Dr. Michael Eller, Hubert und Jürgen Hartmann holte mit guten 831 Ringen, vor Vizemeister Ihringshausen (774), den Kreismannschaftstitel nach Vellmar.

In der Herrenklasse schossen Kreiseinzelsieger Tim Willius (270), Martin Klimm und Alexander Rumpf mit insgesamt 777 Ringen den Kreismannschaftstitel für Heckershausen, vor dem SV Ihringshausen (767).

Senior B Dr. Rüdiger Grotha und Achim Knüppel (beide Hegelsberg-Vellmar) schossen jeweils 248 Ringe. Dr. Grotha lag am Ende mit der besseren Serie 125:116 knapp vor seinem Vereinskameraden.

Mit der Standardpistole setzte sich der SV Heckershausen mit Kreiseinzelsieger Herren Tim Willius (513), Martin Klimm und Friedemann Schönherr mit insgesamt 1414 Ringen, vor dem Vizemeister Jungfernkopf (1311), durch.

Kreiseinzelmeister Herren-Alt wurde Dr. Michael Eller (H/V) mit seinem zweiten Kreiseinzeltitel. (ak)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.