Platz drei für Grebensteinerin bei Deutschen Meisterschaften über 3x800 Meter

Menzel holt mit Bayer-Staffel Bronze

Jena. Bronze holte die Grebensteinerin Lena Menzel mit dem 3x800-Meter-Team des TSV Bayer 04 Leverkusen bei den Deutschen Langstaffelmeisterschaften der Aktiven, die im Rahmen der deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften in Jena ausgetragen wurden.

Menzel, Laura Vierbaum und Frederike Hogrebe liefen mit 6:24,32 Minuten eine Top-Zeit, die im Vorjahr sogar zur Vizemeisterschaft gereicht hätte. Geschlagen geben mussten sie sich der ersten Leverkusener Staffel (6:22,40 Minuten) mit der DM-Dritten Carolin Walter als Schlussläuferin und der LG Stadtwerke München (6:19,20 Minuten) mit WM-Teilnehmerin Christina Hering.

800-Meter-Läufer René Persch (Ehrsten, TSV Niederelsungen) erzielte in der männlichen Jugend U18 im Vorlauf 2:01,36 Minuten und kann damit als einer von nur neun Athleten des jüngeren U18 Jahrgangs, die in Jena am Start waren, zufrieden sein.

Die Erfahrungen mit den Abläufen bei einer großen Meisterschaft werden ihm sicher in den nächsten Jahren helfen. (zah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.