Profi-Boxer wieder im Einsatz im Februar

Boxen: Cetinkaya siegt gegen Solmaz

Kassel/Gudensberg. Der 38-jährige Boxer Özcan Cetinkaya aus Gudensberg konnte am vergangenen Wochenende einen weiteren Sieg verbuchen. 

Der Schwergewichtler besiegte in Dorsten in Nordrhein-Westfalen seinen türkischen Landsmann Engin Solmaz durch technischen K.o. in der fünften Runde. Für Cetinkaya, der seit 2003 als Profi aktiv ist, war es der 37. Profi-Kampf seiner Karriere.

Özcan Cetinkaya

Bereits am 11. Februar steht Cetinkaya in Köln wieder im Ring. In einem weiteren Weltranglistenkampf wir der 1,85 Meter große Schwergewichtler dann auf Saul Farah aus Bolivien treffen, der momentan auf Platz 79 der Rangliste geführt wird. „Mit einem weiteren Sieg könnte ich unter die ersten 70 kommen und wäre damit meinem großen Ziel, ein Kampf gegen Marco Huck, ein großes Stück näher“, erklärt Cetinkaya seine Zielsetzung. (sol) Foto: Schachtschneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.