Karate: Northeimerin Alina Schimpf ist Deutsche Meisterin / Kevin Schaaf Zweiter

Riesenfreude über den Titel

Northeim. Eine Deutsche Karate-Meistermeisterschaft und ein Vize-Titel für den Verein Funakoshi Northeim: Alina Schimpf (16) holte bei den Junioren den Titel in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm Gold und Kevin Schaaf (14) bei den Jungen in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm Silber.

Die international bereits erfahrene und zum C-Kader der deutschen Nationalmannschaft gehörende Alina Schimpf besiegte in Erfurt im Finale Aleyna Gencer vom Harburger Turnerbund. Die Gegnerin ist eine alte Bekannte der Northeimerin: „Ich habe schon mehrfach gegen sie gekämpft“, sagte Alina, die am 20. Juni 17 Jahre alt wird und ihrer Gegnerin im Finale keine Chance ließ.

Betreut wurde sie während der Meisterschaft von ihrem Trainer Mark Haubold und ihrem Vater. „Wir haben uns versucht darauf vorzubereiten, aber man weiß ja nie, was die Gegnerin macht.“ Ihr Erfolgsrezept: Schläge und Tritte Richtung Bauch.

In den kommenden Wochen wird sich Schimpf weiter auf die Prüfung zum schwarzen Gürtel vorbereiten, die am 3. September stattfindet. Im Herbst folgt ein Turnier in Kroatien. Das nächste große Ziel der Northeimerin ist die Teilnahme an den Europameisterschaften im Februar 2017 in Bulgarien.

Während Schimpf bereits ein „alter Hase“ bei großen Wettkämpfen ist und Erfolge vorweisen kann, ist der am 23. Juni 15 Jahre alt werdende Kevin Schimpf ein Newcomer. Der Vizetitel in der Klasse bis 57 Kilogramm ist der erste große Sieg seiner jungen Laufbahn. Wie seine Vereinskameradin wird auch er von Haubold betreut. „Ich bin seit sieben Jahren bei ihm“, sagt er stolz.

Vor dem Wettkampf war Lampenfieber angesagt, wie er freimütig einräumt „Ich war ganz schön aufgeregt, aber meine Kameraden haben mich motiviert.“ Vor dem Wettkampf hat er noch extra Trainingseinheiten eingelegt. „Ich bin mit meinem Vater gejoggt und habe mit einem Boxsack zusätzlich zu Hause trainiert.“

Im Finale traf Schaaf auf den Sachsen-Anhaltiner Valentin Leißner (Rochlitz), dem er unterlag. Zuvor hatte der Neuntklässler des Northeimer Gymnasiums Corvinianum den Sachsen Sebastian Weidelt (Meißen) und den Saarländer Gianluca Crispo (Überherrn) besiegt. Auch Schaaf wird im September in Kroatien starten. (zhp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.